SELBSTWIRKSAMKEITS-SKALA FÜR HEBAMMEN

Sind Sie Hebamme? Dann bitten wir  Sie, an unserer Umfrage teilzunehmen.

Bitte lesen Sie folgende Informationen sorgfältig, bevor Sie der Teilnahme zustimmen:

Die Teilnahme ist absolut freiwillig. Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie verstehen, warum wir diese Umfrage durchführen, wie Ihre Daten verwendet werden, was der Inhalt dieser Umfrage ist, welche potenziellen Vorteile und Risiken bestehen. Wir benötigen keine personenbezogenen Daten für unsere Umfrage. Zu Vergleichszwecken benötigen wir Angaben zu Alter, Geschlecht und anderen demografischen Daten. Wenn Sie der Teilnahme zustimmen, klicken Sie bitte das Umfrageteilnahmeformular. Sie können jederzeit abbrechen. Ihre Teilnahme wird nicht finanziell vergütet. Auch haben wir keinerlei finanzielle/materielle Ansprüche an Sie.

Ziel unserer Befragung ist es, den Hebammenberuf weiter zu stärken, berufliche Standards und zukünftige Handlungsfelder zu ermitteln und politische Maßnahmen zu entwickeln.  Diese Umfrage wird im rahmen des Projekts First Touch durchgeführt, das von der Nationalen Agentur der Türkei unterstützt wird.  Diese Umfrage wird  auch auf Englisch, Türkisch und Griechisch durchgeführt, um einen internationalen Vergleich der Hebammentätigkeit anstellen zu können.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und Unterstützung!
First Touch Projektkoordinatorin emelguden@gmail.com

Question Title

* 1. Zustimmung zur Teilnahme an der Umfrage

Question Title

* 2. Das Land, in dem der Teilnehmer gelebt hat

Question Title

* 3. Alter

Question Title

* 4. Geschlecht

Question Title

* 6. Wie lange sind Sie schon im Dienst?

Question Title

* 7. İn welcher İnstution Arbeiten Sie?

Question Title

* 8.  İn welcher Abteilung arbeiten Sie?

Question Title

* 9. Warum haben Sie den Hebammenberuf gewählt?

Question Title

* 10. Wahrnehmung des Berufes

  Ja Teilweise Nein
Ich liebe meinen Beruf
Ich denke, mein Beruf entspricht meinen Persönlichkeitsmerkmalen
Ich denke, mein Beruf hat einen hohen Stellenwert
Ich denke, es ist ein harter Beruf
Durch meinen Beruf verdiene ich genug.

Question Title

* 11. Berufliche Erwartungen

  Ja Teilweise Nein
Im fachlichen Sinne ist mein Blick in die Zukunft negativ
Ich denke, die neuen Hebammen, die in den Beruf eintreten werden, sind besser informiert als die derzeitigen Hebammen
Ich denke, der Status unseres Berufs wird in Zukunft besser sein
Ich denke, unsere wirtschaftlichen Bedingungen werden sich in Zukunft verbessern.

Question Title

* 12. Individuelle Erwartungen

  Ja Teilweise  Nein
Ich plane eine Hochschulausbildung, die es mir ermöglicht, mich beruflich weiterzuentwickeln (Master, Doktorat usw.).
İch habe keine Erwartungen von der Zukunft und werde wenn die Zeit kommt in Rente gehen.
İch denke das ich in meinem Beruf auf höhere Positionen komme

Question Title

* 13. Volksgesundheit Aktivitäten

  NIEMALS SELTEN MEISTENS IMMER
Ich kenne die Prinzipien und Indikatoren der Epidemiologie und der Anerkennung durch die Gemeinschaft
Ich kann im Rahmen der Gesundheitsförderung öffentliche Volksgesundheitstrainings durchführen
Ich kann Immunisierungsstudien durchführen, um Krankheiten in der Gesellschaft vorzubeugen

Question Title

* 14. FAMİLİENPLANUNG

  NIEMALS SELTEN MEISTENS IMMER
Ich habe die Kompetenz, die Fortpflanzungsanatomie und -physiologie zu erklären
Ich kenne Hormone und ihr Gleichgewicht in der Fortpflanzungsphysiologie
Ich kann Paare bei der Auswahl der am besten für sie geeigneten Familienplanungsmethode angemessen beraten
Ich kann ein Intrauterinpessar einlegen
Ich habe genug Wissen, beim Thema Notfall-Kontrazeption Beratung zu geben
Ich kann eine Brustuntersuchung durchführen
Ich kann infertilen Paaren Beratung geben
Ich kann zur Vorbeugung von sexuell übertragbaren Krankheiten Beratung geben

Question Title

* 15. Gynäkologische Untersuchung

  NIEMALS SELTEN MEISTENS IMMER
Ich kann anormale Befunde der äußeren Genitalien beurteilen
Ich kann eine bimanuelle Vaginaluntersuchung durchführen
Ich kann die Gebärmutterposition durch eine bimanuelle Untersuchung bestimmen
Ich kann eine Zervixuntersuchung durchführen
Ich kann eine Probe für die Zervix-Screening entnehmen

Question Title

* 16. Schwangerschaftsverlauf

  NIEMALS SELTEN MEISTENS IMMER
Ich kann einen Schwangerschaftstest machen
Ich kann das voraussichtliche Geburtsdatum berechnen
Ich kenne abnormale Zustände während der Schwangerschaft
Ich kann bei Auftreten von Schwangerschaftsrisiken zu medizinischen und nicht medikamentösen Behandlungsmethoden beraten
Ich kenne die Normalwerte der grundlegenden Laborbefunde während der Schwangerschaft
Ich kann die fetale Herzfrequenz messen
Ich kann fetale Herzfrequenzanomalien auswerten
Ich kann Leopold-Manöver durchführen
Ich kann die erwartete Fundushöhe nach Schwangerschaftswoche einschätzen
Ich kenne die Tests, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden müssen
Ich kann der Schwangeren eine angemessene Beratung über gesunde und ausgewogene Ernährung geben
Ich bin kompetent, Geburtsvorbereitungskurse zu Geburt und Elternschaft zu geben

Question Title

* 17. Unter der Geburt

  NIEMALS SELTEN MEISTENS IMMER
Ich kann das Wohlbefinden des Feten mittels elektronischer Überwachung beurteilen
Bei Bedarf kann ich einen Blasenkatheter anlegen, um die Blase zu entleeren
Ich kann bei Bedarf einen Einlauf machen
Ich kann mit der Vaginalenuntersuchung Zervix,Portio, Muttermundseröffnung und deren Beschaffenheit, den vorangehenden Teil und seine Einstellung durch Abtasten des inneren Beckens beurteilen
Ich kann die Intaktheit der Fruchtblase überprüfen
Ich kann einen Nabelschnurvorfall mittels vaginaler Untersuchung diagnostizieren und kenne die Notfallmaßnahmen für Nabelschnurvorfälle
Ich kann die Mutter unter der Geburt mit nicht pharmakologischen Methoden bei der Schmerzlinderung helfen
Ich kann Abweichungen vom normalen Geburtsverlauf frühzeitig erkennen und entsprechende Eingriffe vornehmen
Ich kann die Frau gegebenenfalls für eine Kaiserschnitt-Operation vorbereiten
Ich kann bei Bedarf eine Episiotomie durchführen
Ich kann Schädellagegeburten von Einlingsschwangerschaften selbständig begleiten
Ich kann Beckenendlagegeburten von Einlingsschwangerschaften selbständig begleiten
Ich kann in Notfällen Mehrlingsgeburten selbständig begleiten
Ich kann eine Querlage feststellen
Ich kann Dammschnitt-/ Dammrissnahten durchführen
Ich unterstütze die verzögerte Abnabelung, wie in den Empfehlungen der WHO für 2018 beschrieben (Minimum 1 Minute)
Ich kann nach der Geburt die Abnabelung durchühren
Ich kann die Nachgeburt leiten
Wenn der Arzt nicht verfügbar ist, kann ich die manuelle Nachtastung der Plazenta durchführen
Ich kann vaginale Blutungen nach der Geburt beurteilen
Ich kann den mütterlichen Blutverlust beurteilen
In geburtshilflichen Notfällen kann ich den Transfer der schwangeren Frau sicherstellen und frühzeitige Eingriffe durchführen
Im Notfall kann ich die interne bimanuelle Kompression und die Aortenkompression durchführen
Ich kann Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) für Erwachsene durchführen

Question Title

* 18.  Betreuung und Beratung nach der Geburt

  Niemals Selten Häufig Immer
Ich kann bei Dammverletzungen Beratung zur Nahtpflege geben
Ich kann eine Kaiserschnitt-Entbindung nach der Operation pflegen
Ich kann die Eigenschaften der Muttermilch erklären
Ich kann die Vorteile der Muttermilch für Mutter und Kind erklären
Ich kann bei Stillproblemen Beratung geben
Ich kann bei Brustproblemen Beratung geben
Ich kann die Rückbildung der Gebärmutter beurteilen
Ich kann Infektionszeichen in der Wochenbettzeit erkennen und beurteilen
Ich kann Anzeichen einer Wochenbettdepression erkennen
Ich kann einen pathologischen Blutungsbefund im Wochenbett erkennen
Ich kann Jugendliche, die besondere Unterstützung benötigen, und Opfer von sexueller Gewalt unterstützen
Bei Verlust des Babys kann ich die Mutter bei ihrer Trauerarbeit unterstützen

Question Title

* 19.  Neugeborenenpflege und Untersuchung

  Niemals Selten Häufig Immer
Ich kann eine körperliche Untersuchung des Neugeborenen durchführen
Ich kann die APGAR-Bewertung durchführen
Ich kann Neugeborene mit Gesundheitsproblemen betreuen
Wenn der Zustand von der Mutter oder dem Vater günstig ist, kann ich das Bonding mit dem Baby herstellen
Ich kann in Notfällen eine Neugeborenen-Wiederbelebung durchführen

Question Title

* 20. Berufliche Entwicklung

  Niemals Selten Häufig Immer
Ich kann den technologischen Fortschritten folgen
Ich verfolge die akademischen Entwicklungen bezüglich meines Beruf
Ich forsche für die Entwicklung meines Berufes
Ich nehme an Fortbildungskursen teil
Ich nehme an Kongressen und Symposien zur Weiterentwicklung meines Berufs teil
Ich bin Mitglied in einem Berufsverband
Ich übe meinen Beruf nach ethischen Regeln und Grundsätzen aus.
0 of 20 answered
 

T